» Seite drucken
Psychotherapeuten
Kammer NRW


Kammer für Psychologische
Psychotherapeuten
und Kinder- und Jugendlichen-
psychotherapeuten
Nordrhein-Westfalen

Nachrichten 2011



Mittwoch, 21. Dezember 2011: BPtK
BPtK: Notwendige Zahl der Psychotherapeuten neu berechnen - Petition kann noch bis zum 12. Januar 2012 unterschrieben werden

In Deutschland gibt es für psychisch kranke Menschen zu wenige Behandlungsplätze. Ein Patient wartet durchschnittlich drei Monate auf ein erstes Gespräch beim Psychotherapeuten. Deshalb muss die notwendige Zahl von Einwohnern je niedergelassenem...

» mehr
Dienstag, 20. Dezember 2011: BPtK
Psychische Gesundheit neue wesentliche Herausforderung für den Arbeitsmarkt - OECD-Bericht zu den Kosten von psychischen Erkrankungen

Die Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (Organisation for Economic Co-operation and Development – OECD) sieht in den psychischen Erkrankungen eine neue wesentliche Herausforderung für den Arbeitsmarkt. In dem Bericht...

» mehr
Dienstag, 20. Dezember 2011: BPtK
Mehr Transparenz in Psychiatrie und Psychosomatik
BPtK-Veranstaltung „Welches Krankenhaus für psychisch kranke Menschen?“

Nach dem Statistischen Bundesamt wurden in Deutschland im Jahr 2010 rund 842.000 Menschen in Krankenhäusern für Psychiatrie oder Psychosomatik behandelt. Behandlungskonzepte und -qualität unterscheiden sich zwischen den verschiedenen...

» mehr
Freitag, 16. Dezember 2011: BPtK
Länder sollten 2012 muttersprachliche Psychotherapie für Migranten sicherstellen - BPtK zum Internationalen Tag der Migranten am 18.12.2011

Die Länder sollten im Jahr 2012 die muttersprachliche Psychotherapie von psychisch kranken Migranten sicherstellen. Das fordert die Bundespsychotherapeutenkammer (BPtK) anlässlich des Internationalen Tages der Migranten am 18. Dezember 2011. Das...

» mehr
Mittwoch, 14. Dezember 2011: BPtK
Checkliste für Psychotherapeutenbewertungsportale
BPtK und ÄZQ stellen Kriterien für verlässliche Patienteninformationen vor

Wer einen Psychotherapeuten sucht, sollte auch einen Psychotherapeuten finden – das ist ein zentrales Kriterium der gemeinsamen Checkliste für Psychotherapeutenbewertungsportale, die von Bundespsychotherapeutenkammer (BPtK) und Ärztlichem Zentrum...

» mehr
Dienstag, 13. Dezember 2011: Web-News, Ausbildung
Gegen Ausbeutung in psychiatrischen Kliniken
Über 1.000 PiA bei ersten bundesweiten Protesttag

In NRW versammelten sich am 8. Dezember über 200 Psychotherapeuten in Ausbildung (PiA) vor dem Kölner Dom, um auf ihre Ausbeutung in den psychiatrischen Kliniken aufmerksam zu machen. „Das ist ein großer Erfolg und zeigt, dass die unzumutbaren...

» mehr
Mittwoch, 7. Dezember 2011: BPtK
Das GKV-Versorgungsstrukturgesetz
Die wesentlichen Regelungen für Psychotherapeuten

Am 1. Januar 2012 tritt das GKV-Versorgungsstrukturgesetz in Kraft. Die wesentlichen Inhalte für Psychotherapeuten sind:

 

Aufgabe/Stilllegung einer PraxisÜberversorgte Planungsbereiche: Zukünftig können die Zulassungsausschüsse festlegen, dass...

» mehr
Donnerstag, 1. Dezember 2011: BPtK
GKV-Versorgungsstrukturgesetz: Abbau von Praxen bis 2013 abgewendet - Wochenlange Therapieplatzsuche überfordert psychisch kranke Menschen

Der drohende Abbau von rund 2.000 psychotherapeutischen Praxissitzen ist bis zum Jahr 2013 abgewendet. Erst auf der Grundlage einer präziseren Bedarfsplanung, die der Deutsche Bundestag insbesondere bei der psychotherapeutischen Versorgung für...

» mehr
Mittwoch, 30. November 2011: BPtK
Stichwort: Psychose – Paranoide Schizophrenie
Zur Medienberichterstattung im Fall Anders Behring Breivik

Der norwegische Massenmörder Anders Behring Breivik wurde – der Medienberichterstattung zufolge – in einem Gutachten aufgrund einer paranoiden Schizophrenie als nicht schuldfähig eingeschätzt. Nun ist zu befürchten, dass sich aufgrund dieses ...

» mehr
Dienstag, 29. November 2011: BPtK
GKV-Spitzenverband ignoriert Unterversorgung psychisch kranker Menschen - Mehr psychotherapeutische Praxen notwendig

Der GKV-Spitzenverband betreibt Pressepolitik nach buddhistischen Regeln: „Nichts (Schlechtes) sehen, nichts (Schlechtes) hören, nichts (Schlechtes) sagen.“ Danach steht Gesundheit bei den gesetzlichen Krankenkassen an erster Stelle. „Ganz...

» mehr
« Erste « zurück 1-10 11-20 21-30 31-40 41-50 51-60 61-70 vor » Letzte »



SUCHE