» Seite drucken
Psychotherapeuten
Kammer NRW


Kammer für Psychologische
Psychotherapeuten
und Kinder- und Jugendlichen-
psychotherapeuten
Nordrhein-Westfalen

Fortbildungen akkreditieren



Die Akkreditierung von Fortbildungsveranstaltungen erfolgt durch die Psychotherapeutenkammer NRW.

Damit eine Veranstaltung akkreditiert werden kann, muss sie nach der Fortbildungsordnung folgende Kriterien erfüllen:

  • Wissenschaftlichkeit der Inhalte,
  • Anwendbarkeit auf die berufliche Praxis,
  • Qualifikation der Referenten und Supervisoren,
  • Qualität der eingesetzten Fortbildungsmethoden,
  • Überprüfbarkeit des Fortbildungserfolges.

Genauere Erläuterungen finden Sie in § 5 der Fortbildungsordnung.

Für die Prüfung und Akkreditierung fallen Gebühren an, die Sie bitte der Gebührenordnung entnehmen.

Um die Akkreditierung einer Fortbildung zu beantragen, nutzen Sie bitte folgende Formulare:

PDF für das handschriftliche Ausfüllen
Word - Formular für das Ausfüllen am Bildschirm
Wichtige Informationen zu den Veranstaltungen
Vortrag, Tagung, Kongress, Symposium,
Seminar, Kurs, Workshop*
Supervisor / Supervisorin und/oder
Selbsterfahrungsleiter / -Leiterin


  • für Psychoanalyse, tiefenpsychologisch fundierte Psychotherapie, Verhaltenstherapie
  • für Systemische Therapie, Gesprächspsychotherapie
Intervisionsgruppe
Qualitätszirkel
Balint- und IFA-Gruppe, Kasuistisch-
technisches Seminar
bitte formlos
beantragen
Hospitation, Fallkonferenz, Kolloquium, Klinikkonferenz
in psychotherapierelevanten Einrichtungen
bitte formlos
beantragen

Falls mehr als ein Referent teilnimmt, verwenden Sie bitte beim Ausfüllen am Bildschirm folgendes Ergänzungsformular für die Angabe der weiteren Referenten:

SUCHE