Sexualitäten – Identitäten: 2. Symposium der Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeutinnen und Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeuten der Psychotherapeutenkammer NRW

Für Samstag, den 27. März 2021 von 9:45 - ca. 16:00 Uhr, lädt die Psychotherapeutenkammer NRW zu der Online-Veranstaltung „Sexualitäten – Identitäten: 2. Symposium der Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeutinnen und -therapeuten der Psychotherapeutenkammer NRW“ ein.

Geschlechtsdysphorie ist ein Thema, das –  wie kaum ein anderes –  in der psychotherapeutischen Praxis zur Auseinandersetzung mit sich selbst, aber auch zur Positionierung auffordert. Die Geschlechtsidentität als eine der wichtigsten strukturbildenden und -erhaltenden Entitäten der menschlichen Psyche ist selten konfliktfrei.

In drei Vorträgen möchten wir in unserem diesjährigen Symposium dazu einladen, sich mit der Entwicklung der sexuellen Identität, Trans* Kindern und Jugendlichen im Spannungsfeld Gesellschaft, Politik und Berufsethik sowie der psychotherapeutischen Begleitung transidenter Kinder und Jugendlicher zu beschäftigen.

Die Einladung wird Anfang März an alle Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeutinnen und Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeuten (KJP) verschickt. Die Anmeldung wird dann über unsere Homepage möglich sein. Alles Weitere erhalten Sie zu gegebener Zeit.