Die elektronische Patientenakte (ePA) – zwischen Patientennutzen und Datenschutz

Freitag, 25. Februar 2022, 14:00 bis 18:00 Uhr, online
Die Veranstaltung ist ausgebucht! 

Sollte die Veranstaltung wiederholt werden, werden wir Sie über den Mitgliederverteiler informieren. Sofern Sie noch nicht zum E-Mail-Verteiler angemeldet sind, können Sie die Anmeldung unter folgendem Link vornehmen: www.ptknrw.de/everteiler_direkt

Mitglieder der Landespsychotherapeutenkammer Rheinland-Pfalz werden über ihre Kammer informiert.

  • Programm
    13:30 – 14:00 UhrEinwahl und Technikcheck
    14:00 – 14:30 UhrBegrüßung
    Gerd Höhner
    Ulrich Bestle
    Andreas Pichler
    14:30 – 15:15 UhrSozialrechtliche Aspekte der elektronischen Patientenakte in der vertragspsychotherapeutischen Versorgung
    Andrea Sieker
    15:15 – 15:30 UhrPause
    15:30 – 16:45 UhrVon der Theorie in die (psychotherapeutische) Praxis – Konzept, Funktionsweise und Ausblick auf die Ausbaustufen der ePA
    Charly Bunar
    Rechts- und Haftungsfragen zur ePA
    Götz Keilbar
    16:45 – 17:00 UhrPause
    17:00 – 17:50 UhrPodiumsdiskussion
    Charly Bunar
    Gerd Höhner
    Beate Kalz
    Götz Keilbar
    Ulrich Bestle
    Andreas Pichler
    Dr. jur. Steffen Römheld
    Andrea Sieker
    17:50 – 18:00 UhrSchlusswort
    Gerd Höhner

    Referentinnen und Referenten:

    Ulrich Bestle, Vorstandsmitglied, Landespsychotherapeutenkammer Rheinland-Pfalz
    Charly Bunar, strategischer Produktmanager ePA bei der gematik
    Gerd Höhner, Präsident, Psychotherapeutenkammer NRW
    Beate Kalz, Referentin TI-Fachanwendungen, Geschäftsbereich IT & eHealth, Kassenärztliche Vereinigung Westfalen-Lippe
    Götz Keilbar, Rechtsanwalt und Fachanwalt für Medizin-, Verkehrs- und Versicherungsrecht, Frankfurt am Main
    Andreas Pichler, Vizepräsident, Psychotherapeutenkammer NRW
    Dr. jur. Steffen Römheld, Juristischer Referent, Geschäftsbereich Recht, Kassenärztlichen Vereinigung Westfalen-Lippe
    Andrea Sieker, Leiterin der Abteilung Digitalisierung, Kassenärztliche Vereinigung Nordrhein