Angestellte im Fokus

Auch in diesem Jahr wird die Reihe „Angestellte im Fokus“ fortgesetzt. Zum 24. Februar 2021 von 14:00 – ca. 18:15 Uhr lädt die Psychotherapeutenkammer zu einer Online-Veranstaltung ein.

Wir wollen uns dann zwei thematischen Blöcken widmen, zum einen der Reform der Weiterbildung aus berufspolitischer und klinischer Sicht, zum anderen zwei sehr besonderen psychotherapeutischen Arbeitsfeldern, der Palliativ-Psychotherapie und der Psychotherapie in der Forensik.

Die ersten beiden Vorträge zentrieren auf die Veränderungen und neuen Möglichkeiten durch die Reform der Psychotherapeutenausbildung und deren Konsequenzen.

Die folgenden Vorträge aus der Praxis werden u. a. auf Fragen der Konzeptionierung der Psychotherapie im jeweiligen Arbeitsfeld, auf Fragen der strukturellen und prozessualen Verortung sowie auf Fragen der Leitung, Weisung und Befugnisse eingehen.

Die Einladung wird Ende Januar an alle angestellten Psychologischen Psychotherapeutinnen und Psychologischen Psychotherapeuten (PP) und Kinder- und Jugendlichen Psychotherapeutinnen und Kinder- und Jugendlichen Psychotherapeuten (KJP)  verschickt. Die Anmeldung wird dann über unsere Homepage möglich sein.