» Seite drucken
Psychotherapeuten
Kammer NRW


Kammer für Psychologische
Psychotherapeuten
und Kinder- und Jugendlichen-
psychotherapeuten
Nordrhein-Westfalen
Dienstag, 5. November 2019

Bundesrat entscheidet am 8. November 2019 über die Reform der Psychotherapeutenausbildung – PTK NRW begrüßt die Reform


Am 08.11.2019 entscheidet der Bundesrat über die Zustimmung zum Gesetzentwurf der Bundesregierung zur Reform der Psychotherapeutenausbildung. Schon in ihrer Web-News „Gesetz zur Reform der Psychotherapeutenausbildung verabschiedet“ vom 01.10.2019 hat die Psychotherapeutenkammer NRW (PTK NRW) ihre grundsätzliche Zustimmung zu diesem Entwurf zum Ausdruck gebracht. Im Hinblick auf die anstehende Entscheidung des Bundesrates hat der Vorstand der PTK NRW nun das Land NRW in einem Schreiben an den Ministerpräsidenten Armin Laschet gebeten, diesem Entwurf zuzustimmen.

 

Die PTK NRW sieht durch dieses Gesetz, das nach Zustimmung des Bundesrates am 1. September 2020 in Kraft treten wird, die dringend erforderlichen Verbesserungen in der Ausbildung zum Psychotherapeuten realisiert. „Die Reform beendet den Sonderweg der bisherigen Psychotherapeutenausbildung und schafft mit einem Approbationsstudium mit anschließender Weiterbildung eine moderne Ausbildung zu einem akademischen Heilberuf“, sagt Gerd Höhner, Präsident der Psychotherapeutenkammer NRW.

 

 

Downloads:
» Gesetzentwurf der Bundesregierung zur Reform der Psychotherapeutenausbildung (Drucksache 19/9770) [PDF-Dokument, 858 KB]
» Schreiben der PTK NRW an den NRW-Minsterpräsidenten Armin Laschet [PDF-Dokument, 129 KB]


» zurück zur Übersicht
 
SUCHE