» Seite drucken
Psychotherapeuten
Kammer NRW


Kammer für Psychologische
Psychotherapeuten
und Kinder- und Jugendlichen-
psychotherapeuten
Nordrhein-Westfalen

Nachrichten 2013



Freitag, 20. Dezember 2013: Web-News
GKV-Positionspapier: „Ein falscher Weg“ - Resolutionen der Kammerversammlung am 13. Dezember 2013

Die Kammerversammlung der Psychotherapeutenkammer NRW wies die Vorschläge des GKV-Spitzenverbandes zur Reform der ambulanten Psychotherapie entschieden zurück. Obwohl es hinreichend bekannt und belegt sei, dass psychische Störungen zunehmen, und...

» mehr
Donnerstag, 19. Dezember 2013: BPtK
G-BA beendet Blockade von 276 Praxissitzen - Reservierte Praxissitze führen nicht mehr zu längeren Wartezeiten

Der Gemeinsame Bundesausschuss (G-BA) hat heute die Blockade von 276 Psychotherapeutensitzen beendet. Künftig müssen Praxissitze, die für psychotherapeutisch tätige Ärzte reserviert sind, an Psychotherapeuten vergeben werden, wenn sich kein...

» mehr
Dienstag, 17. Dezember 2013: BPtK
Immer mehr Patienten nutzen Kostenerstattung von Psychotherapie - BPtK-Ratgeber erscheint in 2. Auflage

Gesetzlich Krankenversicherte nutzen immer häufiger die Möglichkeit, sich bei psychischen Erkrankungen in Privatpraxen behandeln zu lassen. Weil nicht genügend Psychotherapeuten zur gesetzlichen Krankenversicherung zugelassen sind, müssen die Kassen...

» mehr
Dienstag, 17. Dezember 2013: BPtK
„Alte Krankenversicherungskarte kann auch noch 2014 verwendet werden“ - KBV stellt klar, dass die alte Versicherkarte weiterhin gültig bleibt

Die Kassenärztliche Bundesvereinigung (KBV) hat klargestellt, dass die bisherige Krankenversicherungskarte (KVK) auch 2014 gültig bleibt und von Ärzten und Psychotherapeuten akzeptiert wird. Maßgeblich sei das auf der Krankenversichertenkarte...

» mehr
Donnerstag, 12. Dezember 2013: BPtK
Behandlungsangebot für psychisch Kranke mangelhaft - BPtK: GKV-Spitzenverband plant auf Kosten seiner Versicherten zu sparen

In Deutschland fehlen mehrere tausend psychotherapeutische Praxen für psychisch kranke Menschen. Psychisch kranke Menschen warten monatelang auf einen Termin beim Psychotherapeuten. „Der GKV-Spitzenverband ignoriert seit Jahren den gesetzlichen...

» mehr
Dienstag, 3. Dezember 2013: Web-Bericht
„Die praktische Tätigkeit zwischen Ideal und Wirklichkeit“ - Ausbildungsinstitute und PTK-NRW diskutierten

Rund 70 Teilnehmer diskutierten am 11.11. in Düsseldorf Leitlinien und arbeitsrechtliche Fragen für eine bessere inhaltliche Ausgestaltung der praktischen Tätigkeit während der Psychotherapeutenausbildung. Die Veranstaltung war die zweite Tagung, zu...

» mehr
Freitag, 29. November 2013: Web-Bericht
Psychotherapie trifft Sucht
Eine Tagung der PTK-NRW und der LPK Rheinland-Pfalz

Psychotherapie ist die Kerndisziplin der Suchtbehandlung und die zentrale Leistung der Sucht-Rehabilitation. Patientinnen und Patienten müssen sich darauf verlassen können, dass sie die ihnen zustehende Qualität psychotherapeutischer Leistungen auch...

» mehr
Freitag, 29. November 2013: BPtK
Gegen rationierte Leistungen und Diskriminierung von psychisch Kranken - BPtK kritisiert GKV-Spitzenverband

Psychische Erkrankungen sind häufig komplexe und multimorbide Erkrankungen. Rund 80 Prozent der psychisch kranken Menschen leiden an zwei und mehr psychischen Störungen. Von den psychisch kranken Menschen erhält aber nur ein Viertel überhaupt...

» mehr
Mittwoch, 27. November 2013: BPtK
Neue Bundesregierung will Wartezeiten für psychisch Kranke verringern - BPtK kritisiert Ruck-Zuck-Mentalität der Krankenkassen

Wartezeiten für psychisch kranke Menschen von mehr als drei Monaten sind auch einer neuen Bundesregierung zu lang. CDU/CSU und SPD planen, die Versorgung psychisch kranker Menschen auszubauen. „Damit psychisch kranke Menschen schneller Zugang zur...

» mehr
« Erste « zurück 1-10 11-20 21-30 31-40 41-50 51-60 61-70 vor » Letzte »



SUCHE