» Seite drucken
Psychotherapeuten
Kammer NRW


Kammer für Psychologische
Psychotherapeuten
und Kinder- und Jugendlichen-
psychotherapeuten
Nordrhein-Westfalen

Nachrichten 2014



Mittwoch, 18. Juni 2014: Web-News
Wahlergebnis der Kammerwahl 2014

Die Ergebnisse der Kammerwahl liegen vor. Wir bedanken uns bei allen Mitgliedern für die rege Teilnahme und bei allen Wahlhelfern für ihre Unterstützung.

 

<link...

» mehr
Freitag, 13. Juni 2014: PTK NRW
Fortbildungskonto: Fortbildungszertifikate mit Stichtag 30.06.2014

Wichtige Informationen für alle VertragspsychotherapeutInnen, die bis zum 30.06.2014 ein Fortbildungszertifikat gegenüber der Kassenärztlichen Vereinigung Nordrhein und/oder Westfalen-Lippe nachweisen müssen

» mehr
Freitag, 13. Juni 2014: BPtK
Mehr Flexibilität und größere Freiräume - BPtK-Konzept einer differenzierten psychotherapeutischen Versorgung

Patienten suchen aufgrund sehr unterschiedlicher psychischer Beschwerden psychotherapeutische Hilfe. Diesen unterschiedlichen Bedarfen kann die bisherige psychotherapeutische Versorgung nicht ausreichend gerecht werden....

» mehr
Freitag, 6. Juni 2014: BPtK
Arbeitslosigkeit verschlechtert die psychische Gesundheit der Lebenspartner - Ergebnisse einer Studie des Deutschen Instituts für Wirtschaftsforschung

Arbeitslosigkeit erhöht das Risiko, psychisch zu erkranken. Dies gilt jedoch nicht nur für die Arbeitslosen selbst, sondern auch für ihre Lebenspartner. Der Verlust der Arbeit verschlechtert auch ihre psychische...

» mehr
Mittwoch, 4. Juni 2014: BPtK
Weichenstellungen für eine bessere Versorgung psychisch kranker Menschen -
24. Deutscher Psychotherapeutentag in Berlin

Der 24. Deutsche Psychotherapeutentag (DPT) fand am 17. Mai 2014 in Berlin statt. Seine zentralen Themen waren die Verbesserung der Versorgung psychisch kranker Menschen, die Reform der Psychotherapeutenausbildung sowie...

» mehr
Dienstag, 3. Juni 2014: BPtK
Diagnose „Junge“!
Pathologisierung eines Geschlechts?

Jungen sind doppelt so oft in Förderschulen wie Mädchen und sie verursachen höhere Krankheitskosten. Das gilt besonders bei psychischen Erkrankungen. Hier sind die Krankheitskosten bei Jungen beinahe doppelt so hoch wie...

» mehr
Montag, 26. Mai 2014: Web-News
Psychiatrische Institutsambulanzen nicht anrechnen
Kammerversammlung am 23. Mai 2014 in Dortmund

Am 23. Mai tagte die Kammerversammlung der nordrhein-westfälischen Psychotherapeuten zum letzten Mal in dieser Wahlperiode. Die Delegierten verabschiedeten eine Weiterbildungsordnung in Systemischer Therapie, ...

» mehr
Donnerstag, 22. Mai 2014: BPtK
Hohe Zufriedenheit mit ambulanter Psychotherapie - Umfrage des Wissenschaftlichen Instituts der AOK

Menschen mit psychischen Beschwerden sind mit der ambulanten Versorgung durch Hausärzte, Fachärzte oder Psychotherapeuten größtenteils zufrieden. Zu diesem Ergebnis kam das Wissenschaftliche Institut der AOK (WIdO)...

» mehr
Mittwoch, 21. Mai 2014: BPtK
Heilberufekammern verantwortlich einbinden
Ärzte, Zahnärzte und Psychotherapeuten am neuen Qualitätsinstitut beteiligen

Die Arbeitsgemeinschaften der Heilberufekammern der Ärzte, Zahnärzte und Psychotherapeuten fordern, in die Arbeit des neuen „Instituts zur Qualitätssicherung und Transparenz im Gesundheitswesen“ verantwortlich...

» mehr
Dienstag, 20. Mai 2014: BPtK
G-BA streicht psychotherapeutische Praxissitze - Schlecht versorgte Regionen in Ostdeutschland besonders hart getroffen

In Ostdeutschland warten psychisch kranke Menschen durchschnittlich 14 bis 19 Wochen auf ein erstes Gespräch bei einem niedergelassenen Psychotherapeuten. Deshalb war geplant, vor allem in den ländlichen Regionen von...

» mehr
SUCHE