» Seite drucken
Psychotherapeuten
Kammer NRW


Kammer für Psychologische
Psychotherapeuten
und Kinder- und Jugendlichen-
psychotherapeuten
Nordrhein-Westfalen

09.03.2019, Dortmund

1. Symposium für Kinder- und Jugendlichenpsychotherapie der Psychotherapeutenkammer NRW (PTK NRW): Psychotherapeutische Versorgung von Kindern und Jugendlichen: Heute und Morgen


Die Veranstaltung ist bereits ausgebucht!


10:00 Uhr bis 16:30 Uhr in Dortmund
Die Teilnahme ist kostenfrei.
Fortbildungspunkte: 6

 

Programm

10:00 Uhr Anmeldung
10:15 - 10:45 Uhr

Begrüßung

Gerd Höhner
Präsident der PTK NRW

Cornelia Beeking
Beisitzerin im Vorstand der PTK NRW, Mitglied im KJP-Ausschuss der PTK NRW

Oliver Staniszewski
Vorsitzender des KJP-Ausschusses der PTK NRW

 

10:45 – 11:30 Uhr

Vortrag

Komplexe Traumafolgestörungen bei Kindern nach früher
emotionaler Vernachlässigung

Dorothea Weinberg


11:30 – 11:45 Uhr

Kaffeepause

 

11:45 – 12:30 Uhr

Vortrag

Die Zukunft der Kinder- und Jugendlichenpsychotherapie
Bernhard Moors


12:30 – 13:30 Uhr

Mittagspause

 

13:30 – 15:00 Uhr

Workshops

1. „Komplexe Traumafolgestörungen bei Kindern mit der Traumabezogenen Spieltherapie behandeln“
Dorothea Weinberg

 

2. „Psychotherapie von Kindern und Jugendlichen mit
chronischen somatischen Erkrankungen“

Melanie Gräßer


3. „Ist das Ganze wirklich mehr als die Summe seiner Teile? Beiträge der systemischen Kinder- und Jugendlichen-
psychotherapie zur Kooperation mit und in Systemen“

Dr. Björn Enno Hermans


4. „Zur fachlichen Notwendigkeit der Kinder- und
Jugendlichenpsychotherapie im institutionellen Bereich“

Wolfgang Schreck


5. „Einführung in die psychodynamische Säuglings-Kleinkind- Elternpsychotherapie“
Patrizia Noßmann-Denich und Peter Kälble

 

6. „Einbeziehung der Bezugspersonen - begleitendes
Beiwerk oder hohe Kunst und zentraler Aspekt kinder- und jugendlichenpsychotherapeutischer Arbeit“

Dagmar Lehmhaus


15:00 – 15:30 Uhr

Kaffeepause


15:30 – 16:30 Uhr

Podiumsdiskussion

Vielfältige Aufgabenfelder von Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeutinnen und Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeuten: Heute und Morgen
Referentinnen und Referenten

 

16:30 Uhr Ende der Veranstaltung

 

Moderation: Cornelia Beeking und Oliver Staniszewski

 

 

Referentinnen und Referenten

Melanie Gräßer Dipl.-Psych., Psychologische Psychotherapeutin, Lippstadt
Dr. Björn Enno Hermans

Dipl.-Psych., Caritasdirektor für die Stadt Essen

Peter Kälble Dipl.-Päd., Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeut, Bonn
Dagmar Lehmhaus

Dipl.-Soz., Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeutin, Sprockhövel

Bernhard Moors Dipl.-Soz. Päd., Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeut, Viersen, Beisitzer im Vorstand der PTK NRW, Mitglied im KJP-Ausschuss der PTK NRW
Patrizia Noßmann-Denich

Dipl.-Soz. Päd., Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeutin, Bonn

Wolfgang Schreck

Dipl.-Psych., Psychologischer Psychotherapeut, Beisitzer im Vorstand der Bundespsychotherapeutenkammer, Leiter des Referats Erziehung und Bildung der Stadt Gelsenkirchen

Dorothea Weinberg

Dipl.-Psych., Mag. Theol., Psychologische Psychotherapeutin und Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeutin, Nürnberg

 

 

» Programm [PDF-Dokument, 78 KB]
» Wegbeschreibung [PDF-Dokument, 362 KB]


» zurück zur Übersicht
 
SUCHE