» Seite drucken
Psychotherapeuten
Kammer NRW


Kammer für Psychologische
Psychotherapeuten
und Kinder- und Jugendlichen-
psychotherapeuten
Nordrhein-Westfalen

15.11.2017, Düsseldorf

Anstellungsverhältnisse in Praxen und psychotherapeutischen MVZ aus arbeits- und zulassungsrechtlicher Sicht


17:45 Uhr bis 20:00 Uhr in Düsseldorf

Teilnehmerzahl: max. 25 | Teilnahmegebühr: 55 Euro

Fortbildungspunkte: 3


Die „modernen“ Kooperationsformen für psychotherapeutische Praxen setzen verstärkt auf die Anstellung von Psychotherapeutinnen und Psychotherapeuten in ambulanten Praxen oder psychotherapeutischen MVZ. Die Gestaltungsmöglichkeiten der Anstellungsverhältnisse aus arbeits- und zulassungsrechtlicher Sicht werden in diesem Seminar vorgestellt.

 

 

Programm

 

17:45 Uhr – Anmeldung
18:00 Uhr bis 20:00 Uhr – Vortrag mit Diskussion

 

Folgende Fragen und Tipps zur Gestaltung werden u. a beantwortet und erörtert:

 

  • Wie können angesichts der Besonderheiten in einer psychotherapeutischen Praxis die dafür notwendigen Arbeitsverträge fair gestaltet werden?
  • Wie kann ein sinnvoller Interessenausgleich zwischen Arbeitgeberinnen und Angestellten erreicht werden?
  • Welche Stolperfallen gibt es und wie kann die Auseinandersetzung darum fair geführt werden?

 

 

Referent

  • Christian Pinnow
    Fachanwalt für Medizinrecht, Düsseldorf

 


» Anmeldeformular [PDF-Dokument, 48 KB]
» Wegbeschreibung [PDF-Dokument, 143 KB]

 


» zurück zur Übersicht
 
SUCHE