» Seite drucken
Psychotherapeuten
Kammer NRW


Kammer für Psychologische
Psychotherapeuten
und Kinder- und Jugendlichen-
psychotherapeuten
Nordrhein-Westfalen

07.10.2017, Dortmund

Existenzgründung – Gründung und Führen einer psychotherapeutischen Privatpraxis


Die Veranstaltung ist bereits ausgebucht!

Sie haben die Möglichkeit, sich in eine Warteliste* einzutragen.


09:00 Uhr bis 16:30 Uhr in Dortmund
Teilnehmerzahl: 20 | Teilnahmegebühr: 95 Euro (inkl. Mittagsimbiss, Getränke)
Fortbildungspunkte: 10

 

Die Gründung einer psychotherapeutischen Privatpraxis und selbständige Tätigkeit in einem freien Beruf sind unternehmerische Handlungen, die geplant und durchdacht werden müssen. Dazu gehören neben der Reflexion persönlicher Eignung für dieses Feld auch die besonderen Aspekte, die PsychotherapeutInnen fachlich und vor dem Hintergrund der Berufsordnung zu beachten haben. Ebenso sind unternehmerische Aspekte im engeren Sinne unbedingt wissenswert. Ist die private Praxis dann durchdacht und gegründet, braucht es eine tragfähige Struktur und funktionierende Abläufe. Die Veranstaltung vermittelt Grundlagen der Führung einer privaten Praxis. Teilnehmerinnen und Teilnehmer sollen einen realistischen Einblick in diese Form der Tätigkeit bekommen und eigenen Beratungsbedarf abschätzen lernen. Die Teilnahme kann erforderliche rechtliche, steuerliche und betriebswirtschaftliche Beratung nicht ersetzen.

 

 

Programm

09:00 Uhr – Anmeldung
09:15 Uhr bis 16:30 Uhr – Seminar mit Pausen
(Mittagspause 12:30 Uhr bis 13:15 Uhr)

  • Anforderungen selbständiger Tätigkeit: PsychotherapeutInnen als Unternehmer
  • Gründung einer psychotherapeutischen Priatpraxis: Anmeldung(en), Rechte und Pflichten
  • Geld 1 - Investitionen, Finanzierung, Business-Plan: Investitionen, Eigen- und Fremdkapital, Fördermöglichkeiten
  • Formen der Niederlassung: Einzelpraxis, Gruppenpraxis (Gemeinschaftspraxis, Praxengemeinschaft), andere Niederlassungsformen
  • Meine/unsere Angebote: Klinische und nichtklinische Tätigkeitsfelder - Entwicklung eines eigenen Profils (Corporate Identity)
  • Praxismarketing - Selbstdarstellung nach Außen: Schild, Homepage, Corporate Design, Akquisition, "Wie darf ich werben – und wie nicht?"
  • Geld 2 - Einnahmen - Ausgaben = Überschuss, Steuern, Versicherungen
  • Abrechnung mit Privatversicherten und Selbstzahlern: GOP/GOÄ, Ablauf der Abrechnung, Hilfen durch externe Dienstleister (PVS), Kostenrahmen für nichtklinische Tätigkeiten (Supervision, Coaching, Seminare…)
  • Kostenerstattung (für Mitglieder der gesetzlichen Krankenversicherung)
  • Praxisorganisation und Praxisalltag in einer Privatpraxis
  • Qualitätsmanagement
  • Die Zukunft der Privatpraxis

 

 

Referent

  • Werner Gross
    Dipl.-Psych., Psychologischer Psychotherapeut, Psychologisches Forum Offenbach (PFO)

 


» Anmeldeformular für die Warteliste* [PDF-Dokument, 62 KB]

» Wegbeschreibung [PDF-Dokument, 49 KB]


» zurück zur Übersicht
 
SUCHE