» Seite drucken
Psychotherapeuten
Kammer NRW


Kammer für Psychologische
Psychotherapeuten
und Kinder- und Jugendlichen-
psychotherapeuten
Nordrhein-Westfalen

31.10.2018, Düsseldorf

Fachtag „Spezielle Psychotherapie bei Diabetes“


14:30 Uhr bis 19:00 Uhr in Düsseldorf

Teilnahmegebühr: kostenfrei

Fortbildungspunkte: 4


Die Psychotherapeutenkammer NRW lädt Sie herzlich zum Fachtag „Spezielle Psychotherapie bei Diabetes“ für Psychologische Psychotherapeutinnen und Psychologische Psychotherapeuten und für Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeutinnen und Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeuten am Mittwoch, 31. Oktober 2018 von 14:30 Uhr bis 19:00 Uhr ins Novotel Düsseldorf City West, Niederkasseler Lohweg 179, 40547 Düsseldorf ein.

Diabetes gehört schon heute weltweit zu den häufigsten, nicht übertragbaren Krankheiten und die Anzahl der Betroffenen wird weiter steigen. In Deutschland sind derzeit ca. 8 % der Erwachsenen an Diabetes-Typ 2 erkrankt. Etwa 0,4 % der Bevölkerung leiden an Diabetes-Typ 1, die Hälfte davon erkrankt bereits im Alter von unter 20 Jahren. Diabetes mellitus ist aktuell die häufigste chronische endokrinologische Krankheit des Kindes- und Jugendalters in Deutschland und ihre Inzidenz steigt um 3 bis 5 % pro Jahr. Die Prognose der Erkrankung ist stark davon abhängig, wie die Patientinnen und Patienten wesentliche Therapiemaßnahmen eigenverantwortlich umsetzen können. Dazu muss bei den betroffenen Kindern und Jugendlichen schon früh die Motivation zur lebenslangen Diabetestherapie gebahnt werden.

In allen Altersstufen wird die Krankheitsbewältigung durch relativ häufig komorbid auftretende psychische Störungen wie Depression, Ängste oder Ess-Störungen erschwert. Die betroffenen Kinder, Jugendlichen und Erwachsenen benötigen psychotherapeutische Unterstützung, die in den Gesamtbehandlungsplan zu integrieren ist. Psychologische Psychotherapeutinnen und Psychotherapeuten wie auch Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeutinnen und -psychotherapeuten sind daher bezüglich ihrer Kompetenz im Bereich der Behandlung von Diabetes gefragt.

Bei dem Fachtag der PTK NRW werden Frau Prof. Dr. Karin Lange (Hannover) und Herr Dr. Rainer Paust (Essen) praxisnah über den Bedarf, den Nutzen und die Herausforderungen bei der Psychotherapie betroffener Kinder, Jugendlicher und Erwachsener mit Diabetes informieren. In einer anschließenden Podiumsdiskussion soll unter anderem thematisiert werden, wie spezifische Kenntnisse über Psychotherapie bei Diabetes zukünftig zu vermitteln sein werden.


Programm

 

14:30 Uhr – Anmeldung
15:00 Uhr bis 19:00 Uhr – Vorträge mit Podiumsdiskussion
(Kaffeepausen: 16:15 bis 16:45 Uhr und 17:30 bis 17:45 Uhr)

 

  • Spezielle Psychotherapie bei Diabetes:
    Bedarf - Nutzen - Chancen - Perspektiven
  • Diabetes und Psyche - Herausforderungen für die Psychotherapie?

 

 

ReferentInnen

  • Ursula Breitbach
    Vorstandsmitglied der Deutschen Diabetes-Hilfe - Menschen mit Diabetes - Landesverband NRW e.V.
  • Gerd Höhner
    Präsident der Psychotherapeutenkammer NRW
  • Prof. Dr. Bernhard Kulzer
    Leitender Psychologe der Diabetes Klinik Bad Mergentheim
  • Prof. Dr. Karin Lange
    Vorsitzende des Ausschusses "Fachpsychologe/in Diabetes (DDG)"
  • Dr. Rainer Paust
    Leiter des Instituts für Psychosoziale Medizin am Elisabeth-Krankenhaus, Essen
  • Uwe Schönrade
    Fachpsychologe Diabetes (DDG)

 


» Programm [PDF-Dokument, 213 KB]
» Anmeldeformular [PDF-Dokument, 43 KB]
» Wegbeschreibung [PDF-Dokument, 326 KB]


» zurück zur Übersicht
 
SUCHE