» Seite drucken
Psychotherapeuten
Kammer NRW


Kammer für Psychologische
Psychotherapeuten
und Kinder- und Jugendlichen-
psychotherapeuten
Nordrhein-Westfalen

22.03.2018, Düsseldorf

Gestaltungsmöglichkeiten in der vertragspsychotherapeutischen Praxis


Die Veranstaltung ist bereits ausgebucht!

Sie haben die Möglichkeit, sich in eine Warteliste* einzutragen.


14:45 Uhr bis 19:00 Uhr in Düsseldorf
Teilnehmerzahl: 30 | Teilnahmegebühr: 95 Euro (inkl. Imbiss, Getränke)
Fortbildungspunkte: 5

 

Die Veranstaltung informiert über Möglichkeiten, die vertragspsychotherapeutische Tätigkeit flexibel zu gestalten. Hierbei wird besonders auf das Vertragsarztrechtsänderungsgesetz eingegangen.

 

 

Programm

14:45 Uhr – Anmeldung
15:00 Uhr bis 19:00 Uhr – Vortrag mit Diskussion
(Kaffeepause 16:30 Uhr bis 16:45 Uhr und 17:45 Uhr bis 18:00 Uhr)

Folgende Gestaltungsmöglichkeiten können erörtert werden:

 

  • Anstellung in der psychotherapeutischen Praxis
  • Eröffnung von Zweigpraxen
  • Gründung von Berufsausübungsgemeinschaften (Praxisgemeinschaft oder Gemeinschaftspraxis?)
  • Teilung von Zulassungen (halbe Sitze/Jobsharing)
  • Mitarbeit in/Leitung von Medizinischen Versorgungszentren

 

 

Referent

  • Dr. jur. Horst Bartels
    Rechtsabteilung Kassenärztliche Vereinigung Nordrhein, Düsseldorf


» Anmeldeformular für die Warteliste* [PDF-Dokument, 103 KB]
» Wegbeschreibung [PDF-Dokument, 18 KB]


» zurück zur Übersicht
 
SUCHE