» Seite drucken
Psychotherapeuten
Kammer NRW


Kammer für Psychologische
Psychotherapeuten
und Kinder- und Jugendlichen-
psychotherapeuten
Nordrhein-Westfalen

28.03.2020, Köln

Psychotherapeutische Interventionen über das Internet: Chancen und Grenzen


Die Veranstaltung ist bereits ausgebucht!

Sie haben die Möglichkeit, sich in eine Warteliste* einzutragen.


09:00 Uhr bis 16:30 Uhr in Köln
Teilnehmerzahl: 25 | Teilnahmegebühr: 110 Euro (inkl. Mittagsimbiss, Getränke)
Fortbildungspunkte: 10

 

Die Vor- und Nachteile der Digitalisierung und Telemedizin werden im Gesundheitswesen kontrovers diskutiert. Derzeit werden rechtliche Grundlagen dafür gelegt, technikgestützte Interventionen auch in der Psychotherapie einzusetzen. Psychotherapeutinnen und Psychotherapeuten sind daher gefordert, sich mit dem Nutzen und möglichen Risiken solcher Anwendungen auseinanderzusetzen.

 

 

Programm

09:00 Uhr – Anmeldung
09:15 Uhr bis 16:30 Uhr – Seminar mit Pausen
(Mittagspause 12:30 Uhr bis 13:15 Uhr)

 

Im Seminar werden die für die psychotherapeutische Versorgung relevanten Aspekte digitaler und videobasierter Interventionen praxisnah thematisiert und mit den Teilnehmerinnen und Teilnehmern vertieft. Dabei wird u. a. auf folgende Themen eingegangen:

 

  • Mögliche Auswirkungen der Digitalisierung und Telemedizin auf das Selbstverständnis und den beruflichen Alltag von Psychotherapeutinnen und Psychotherapeuten
  • Verschiedene Formen technikgestützter Interventionen (z.B. Selbsthilfe, Therapie(begleitung), Nachsorge) und Möglichkeiten ihrer Integration in die konventionelle psychotherapeutische Versorgung
  • Beispielhafte Darstellung internetbasierter Programme und Apps
  • Wissenschaftliche Erkenntnisse zu internetbasierten und mobilen Interventionen (z.B. Akzeptanz, Reichweite, Wirksamkeit)
  • Rechtliche und technische Rahmenbedingungen
  • Sorgfaltspflichten in Bezug auf Datenschutz und Patientensicherheit

 

 

Referentinnen

  • PD Dr. Stephanie Bauer,
    Dipl.-Psych., Leiterin der Forschungsstelle für Psychotherapie am Universitätsklinikum Heidelberg
  • Dr. Regina Rettenbach,
    Dipl.-Psych., Psychologische Psychotherapeutin, Psychotherapeutenkammer NRW, Düsseldorf


» Anmeldeformular für die Warteliste* [PDF-Dokument, 101 KB]
» Wegbeschreibung [PDF-Dokument, 205 KB]


» zurück zur Übersicht
 
SUCHE