» Seite drucken
Psychotherapeuten
Kammer NRW


Kammer für Psychologische
Psychotherapeuten
und Kinder- und Jugendlichen-
psychotherapeuten
Nordrhein-Westfalen

30.06.2018, Düsseldorf

Psychotherapie mit minderjährigen Flüchtlingen


Noch Plätze frei!

09:00 Uhr bis 16:00 Uhr in Düsseldorf

Teilnehmerzahl: 25 | Teilnahmegebühr: 120 Euro (inkl. Mittagsimbiss, Getränke)

Fortbildungspunkte: 9


Geflüchtete Kinder und Jugendliche stellen Kinder- und JugendlichenpsychotherapeutInnen vor besondere Herausforderungen. Zu den psychischen Belastungen und traumatischen Erlebnissen, die insbesondere Kinder auf der Flucht erlebt haben, kommen in Deutschland mit der Zeit neue Belastungsfaktoren hinzu, die vor allem von unbegleiteten minderjährigen Flüchtlingen nur schwer bewältigt werden können. Die Veranstaltung will durch praxiserprobte Referentinnen und Referenten therapierelevantes Know-how vermitteln und zur Behandlung von minderjährigen Flüchtlingen ermutigen und befähigen.

 

 

Programm

09:00 Uhr – Anmeldung
09:15 Uhr bis 16:00 Uhr – Seminar mit Pausen
(Mittagspause 12:30 Uhr - 13:30 Uhr)

 

Im Rahmen der Fortbildung, die sich aus Vorträgen und Workshops zusammensetzt, können die Teilnehmerinnen und Teilnehmer einen Einblick in folgende Bereiche bekommen:

 

  • Psychosoziale Rahmenbedingungen
  • Psychodiagnostik - aus den klinischen Erfahrungen einer Institutsambulanz
  • Psychotherapie - aus den Erfahrungen einer psychotherapeutischen Praxis
  • Transkulturelle Psychotherapie und Umgang mit Sprachenvielfalt

 

 

Referenten

  • Dr. Diana Ramos Dehn, Soziologin (M.A.), Psychosoziales Zentrum für Flüchtlinge Düsseldorf
  • Dr. Marco Walg, Dipl.-Psych., Psychologischer Psychotherapeut, Leitung Ambulanz Wuppertal, Sana-Klinikum Remscheid
  • Angelika Koshal, Dipl.-Psych., Psychologische Psychotherapeutin, Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeutin, Bonn
  • Eva van Keuk, Dipl.-Psych., Psychologische Psychotherapeutin, Leitung Psychotherapie, Psychosoziales Zentrum für Flüchtlinge Düsseldorf


» Anmeldeformular [PDF-Dokument, 77 KB]
» Wegbeschreibung [PDF-Dokument, 189 KB]


» zurück zur Übersicht
 
SUCHE